wohntraum

 

 

HIT NEWS 04.2019 - Was braucht eine Topwohnung heute?


Bisher war die Infrastruktur wie Nähe zu Autobahn, Bahnanbindung, Ärzten und Apotheken sehr wichtig. Auch leicht erreichbare Geschäfte, Restaurants, Sport- und Freizeitaktivitäten waren wichtige Gründe zum Erwerb einer Wohnung. Schön langsam kommt es zum Umdenken.

   Heute ist ein Kellerabteil ein gro­ßer Wunsch, auch High-Speed-Internet sowie Garage oder Auto­abstellplatz oder in Aufzug haben einen hohen Stellenwert bekom­men. Bei Frauen sind eine nachhal­tige Bauweise, ein kleiner Balkon oder eine Terrasse, wenn möglich, sogar ein kleiner Garten zum An­bauen von eigenem Gemüse sehr gefragt. Auch eine Grünlage oder ein Wellness-Bereich stehen auf der Wunschliste ganz oben.

   Letztes Jahr hat sich der Wert der gesamten in Österreich verkauften Immobilien um etwa 12% erhöht. Der Quadratmeterpreis der ver­kauften Erstbezugswohnungen ist um ca. 2% gestiegen, bei ge­brauchten Wohnungen stieg der Durchschnittspreis um rund 3,5%. Die Entwicklung zeigt, dass immer mehr Single-Wohnungen mit 45 m2 bis 50 m2 gesucht werden, da ist der Markt immer knapp. Die Mieten werden in nächster Zeit vermutlich um etwa 1,5% steigen. Beim Kauf einer Wohnung sollen die Preis sogar um 4 bis 5% steigen.

   Somit lohnt sich eine Investition in Immobilien nach wie vor: "Grundbuch statt Sparbuch!“

(JK)